Rufen Sie an

08 21 / 58 63 19

oder schreiben
Sie eine Mail*.

*Für Mail bitte klicken.

Die komplett gebühren- und provisionsfreie Entgeltumwandlung

Lieber brutto statt netto sparen

Von 100 Euro Bruttolohn bleiben Ihnen ca. 50 Euro netto, die Sie privat in eine Altersversorgung investieren können. Wenn Sie aber über Ihre Firma sparen, werden von den 100 Euro brutto auch tatsächlich 100 Euro angelegt. Vorausgesetzt Sie wählen den gebühren- und provisionsfreien Tarif PA-Vario.

Höhere Garantiezinsen und insolvenzgeschützt  

Variabel an ihm ist, dass Sie von Ihrer Firma einen festen Garantiezins erhalten. Üblich sind Werte zwischen 2,5 % und 4 %. Wie viel genau, bestimmt Ihr Arbeitgeber. Klar, denn er haftet auch dafür.

Sollte die Firma zahlungsunfähig werden, übernimmt eine gesetzliche Pflichtversicherung die Auszahlung. Dafür muss Ihre Firma während der gesamten Laufzeit Beiträge zahlen. Sie selbst kostet dieser Insolvenzschutz keinen Cent.

Ein Berechnungsbeispiel gefällig?

Lust, sich das mal auszurechnen?
Ja, dann klicken Sie bitte auf www.zinsen-berechnen.de/sparrechner.php

Geben Sie ein, was Sie sparen wollen, und sehen Sie selbst. Ohne Gebühren, Provisionen und mit dem festen Garantiezins ist die Rechnung ein Kinderspiel.

Abgaben sparen

Bei der Auszahlung  fallen zwar Krankenversicherungsbeiträge und Steuern an, sofern Sie nicht unter den jeweiligen Freibeträgen bleiben. Derzeit sind z.B. hinsichtlich der Steuern 40.000 Euro für Singles abgabenfrei und 80.000 für Verheiratete. Trotzdem erzielen Sie selbst bei einer Abgabenpflicht unter dem Strich ein Plus, denn

1. der Zinseszinseffekt arbeitet die gesamte Laufzeit für Sie.

2. bei der Unterstützungskasse gilt § 34 EStG, der generell für eine steuerliche Begünstigung sorgt.

3. während Sie arbeiten ist Ihre Steuerlast höher als als Rentner(in).


Der Staat verzichtet auf einen Teil seiner Einnahmen, damit möglichst viele Menschen eine Zusatzversorgung aufbauen. Wer sich heute allein auf die gesetzliche Rente verlässt, wird später sehr schmale Brötchen backen. So viel ist wirklich sicher.
 
Innovationspreis der deutschen Wirtschaft 2010

Der Anbieter, der diese arbeitnehmerfreundliche Lösung der betrieblichen Altersversorgung entwickelt hat, hat es auf Platz 6 beim Wettbewerb „Innovationspreis der deutschen Wirtschaft“ geschafft. 

Der Haken

Ihr Arbeitgeber muss Ihnen diesen Tarif anbieten. Wenn er ihn noch nicht kennen sollte, erzählen Sie ihm ruhig davon. Denn auch Ihr Arbeitgeber hat Vorteile. Je besser es der Firma geht, desto sicherer ist Ihr Arbeitsplatz.