Rufen Sie an

08 21 / 58 63 19

oder schreiben
Sie eine Mail*.

*Für Mail bitte klicken.

Ich freue mich über Ihr Interesse an meinem Internet-Auftritt. Den Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten nehme ich sehr ernst. Damit Sie sich bei dem Besuch meiner Webseite sicher fühlen, gebe ich Ihnen nachfolgend einen Überblick darüber, wie  dieser Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Ich behandle  Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften (DSGVO; BSDG-neu, Telemediengesetz usw.) was ich Ihnen mit dieser Datenschutzerklärung nochmals bestätige.

Kontaktaufnahme mittels Kontaktformular sowie E-Mail

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit mir per E-Mail oder über mein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Anschrift und Ihre Telefonnummer) von mir gespeichert, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und Ihnen eine Antwort zurückzusenden.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.). Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten lösche ich, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränke die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Übersicht über Ihre Rechte

Sie haben mir gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

–   Recht auf Auskunft,

–   Recht auf Berichtigung oder Löschung,

–   Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

–   Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

–   Recht auf Datenübertragbarkeit.

Ihr Recht auf Beschwerde

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

Hier können Sie Ihre Rechte geltend machen

Ihre Rechte können Sie per E-Mail an info @ sissyvogg.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten geltend machen.

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(a) Sie haben jederzeit das Recht, eine bereits erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu widerrufen.

(b) Sofern die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten nicht insbesondere zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitte ich Sie um Darlegung der Gründe, weshalb ich Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von mir durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfe ich die Sachlage und werde entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen meine zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer ich die Verarbeitung fortführe.

(c) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

(d) Zu Ihren Rechten gehört auch, dass Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen können.